logotype
image1 image2 image3 image3

Green Hospital Vilshofen – das umweltbewusste Krankenhaus

Passau. Lobende Worte gab es von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml bei der offiziellen Einweihung des neuen Verwaltungsgebäudes. Kürzlich erhielt das Krankenhaus Vilshofen in München vom bayerischen Gesundheits-und Umweltministerium die Auszeichnung „Green Hospital“ für eine vorbildliche ökologische Ausrichtung.

Das neue Verwaltungsgebäude am Krankenhaus Vilshofen wurde mit der Auszeichnung „Green Hospital“ geehrt. (Foto: Richter, November 2015)

Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es kürzlich für das Krankenhaus Vilshofen. Zum einen wurde der Neubau der Zentralen Dienste feierlich eingeweiht und zum anderen das Krankenhaus im Rahmen der „Green-Hospital-Initiative“ ausgezeichnet.

Zentrale Dienste unter einem neuen Dach

Die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen umfassen insgesamt acht Einrichtungen. Zu dem Verbund zählen eine Psychosomatische Tagesklinik und ein Medizinisches Versorgungszentrum in Passau, die
Rheumaklinik Ostbayern in Bad Füssing und ein Krankenhaus in Wegscheid, Rotthalmünster und in Vilshofen. Auch die Berufsschule für Krankenpflege sowie die Berufsfachschule für Physiotherapie (in Kooperation) gehören zum Verbund. Um die anfallenden Verwaltungsaufgaben effizient und koordiniert angehen zu können, wurde am Standort in Vilshofen ein Verwaltungsgebäude für zentrale hausübergreifende Dienste geschaffen. Insgesamt 4,8 Millionen Euro wurden investiert. Vom Freistaat Bayern gab es einen Zuschuss in Höhe von 2,2 Millionen Euro für das neue Gebäude. Für die Krankenhaus GmbH beliefen sich die Kosten auf 2,6 Millionen Euro. „Bereits Ende April 2011 wurden die ersten Bauvarianten durchgesprochen“, erinnerte sich Architekt Helmut Witzlinger bei der offiziellen Einweihungsfeier am 10. Februar diesen Jahres. Baubeginn war im Frühjahr 2014. Bereits Ende des Jahres konnte das Richtfest gefeiert werden. Etwa ein Jahr später, im November 2015, war das neue Verwaltungsgebäude, ein Niedrigenergiehaus, für die rund 50 Mitarbeiter unter anderem aus den Bereichen Controlling, Personalwesen, Geschäftsleitung, Marketing, EDV und Umweltmanagement,
bezugsfertig.

Offizielle Einweihung mit Gesundheitsministerin Huml

„Nur nachhaltig gestalteten Krankenhäusern wird es auf Dauer gelingen, medizinische Spitzenqualität und hochwertige Patientenversorgung zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten zu erbringen“, so die Gesundheitsministerin Melanie Huml bei der offiziellen Einweihung am 10. Februar. Bereits durch ihren Besuch im Januar 2015 blieb ihr die Notwendigkeit für ein neues Gebäude in Erinnerung, wie die 40-jährige Ministerin betonte. „Die Fördermittel des Freistaates sind hier in Vilshofen sehr gut angelegt“, so ihr Fazit.

Quelle: Donaubote, 15.03.2016

Gesamten Artikel aus dem Donauboten v. 15.03.2016 lesen
(Quelle: Donaubote, 15.03.2016)

weiterer Artikel zum Thema: "Zentrale Dienste" offiziell eröffnet
(Quelle: Pawo, 16.02.2016)

  © 2017 Haydn Ingenieure GmbH & Co. KG | Industriestr. 12 | 94036 Passau